.

Internetauftritt der Kirchengemeinde St. Markus, Regensburg - Aktion Sechzig PlusDirekt zum Inhalt

Kirchengemeinde Sankt Markus

Navigation direkt zum Textanfang

Neue Freiheit?!   60+ in St. Markus

Aktion 60+

Schon vor vielen Jahren hatten wir die Generation der über 60jährigen in unserer Gemeinde zu einem Workshop eingeladen. Eine Fülle von guten Vorschlägen kam von den über 50 Anwesenden. Favorisiert wurden damals die Themenbereiche Gesundheit/Sport, Kultur und soziale Aktivitäten und ein gemeinsames Programm.

Ein gutes Angebot ist dann in kurzer Zeit zustande gekommen. Viele weitere Ideen, die noch geäußert wurden, sind nicht vergessen! Von Jahr zu Jahr entwickeln sich die Möglichkeiten und Interessen fort und verändern sich.

Herzlichen Dank allen, die seitdem das Programm 60+ gestalten und ermöglichen. Gäste aus anderen Altersgruppen sind übrigens stets willkommen!

Aktuelles über diese und weitere Aktivitäten präsentieren wir kontinuierlich auf unserer Internetseite und im jeweiligen Gemeindebrief. Bitte kommen Sie auf uns zu - denn wir brauchen Ihre Hilfe unbedingt.

Langsam aber sicher rückt auch das Thema des Wohnens im Alter - oder im höheren Alter - in den Vordergrund. Sie wissen ja, wer in unserer Gesellschaft die meiste Zeit am Fernseher verbringt. Die Altersgruppe ab 60 ist es - mit steigender Tendenz bei den über 70jährigen.

Volkskrankheiten im Alter sind also unter anderen auch die Kontaktarmut und Einsamkeit zusammen mit der Fernsehkrankheit. Um zu vermeiden, in ihre Fänge zu geraten, sollte man zum richtigen Zeitpunkt handeln und sich überlegen, was man eigentlich will, was man sich denn wünscht! Dazu haben wir 2012 eine Umfrage begonnen. Hier können Sie den Fragebogen ausfüllen.

Viel Freude und neue Entdeckungen wünscht Ihr Pfarrer Manfred Müller

Kultur

Literaturtreff
Jeden 3. Dienstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr treffen sich Literaturinteressierte in St. Markus zum Diskutieren und Gedankenaustauschen über verschiedene literarische Werke. Leitung: Dr. M. Altmann, Gemeindehaus.

Aktuelle Termine und Themen finden Sie unter Veranstaltungen.

Soziales

Sprechstunde
Rente, Krankenkasse, Sorgen und Nöte. Mit dem offiziellen Stadtteilkümmerer Dr. Thomas Kühlhorn. Nach Terminabsprache (Tel. 32917, Pfarrbüro) im Gemeindehaus St. Markus. Vertraulich und kostenlos. Bei allen Unsicherheiten im Umgang mit Ämtern und Krankenkassen hilft oft ein vertrauliches Gespräch. Herr Kühlhorn informiert sie gerne, welche Hilfen Senioren im Rahmen des Projekts ReNeNa in Anspruch nehmen können.

Gesundheit

Ansprechpartnerin: Frau Angela Müller, Tel. 3 51 16

Tanztreff St. Markus
Tanztreff St. MarkusIm Rahmen des Projekts 60+ der hat sich der Tanztreff St.Markus überraschend schnell etabliert. Nach 9 Interessenten am 1. Abend kamen an den folgenden drei Treffen im Durchschnitt 20 fleißige und begeisterte Damen und Herren zum Langsamen Walzer und Cha Cha. Die Stimmung passt, nach mehrmaliger Vorführung der einzelnen Schrittfolgen hilft man sich untereinander. Ehepaar Lengsfeld korrigiert nicht Verstandenes und übt mit jedem Einzelnen. Einige Damen lernen sogar die Herrenschritte und helfen aus.

Tanztreff St. MarkusAußer dem Tanzen lernen wir uns in gelöster Athmosphäre kennen. Es wird viel erzählt und auch viel gelacht. Sie sehen schon: Wir sind eine fröhliche Gruppe und trennen uns ungern nach etwa drei Stunden. Beim Abschied heißt es: Es war wieder schön, wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Wir treffen uns
jeden 1., 3. und 5. Dienstag im Monat um 18.30 Uhr im Gemeindehaus. Leitung: Joachim Lengsfeld, Tel. 09404-8497.

Gesucht
Wer ist in der Lage, kulturelle Ziele in der Umgebung fachkundig zu erklären? Etwa bei sommerlichen Tagesfahrten im Juli oder August. Eventuell auch per Bahn? Wer kann ein Programm mit Videos/DVDs zusammenstellen zum Thema Musik oder Film? Wer kann Vorträge, Erlebnisberichte etc. beisteuern, so dass wir ein interessantes Herbstprogramm für 60+ anbieten können? Bitte im Pfarramt melden.