.

Internetauftritt der Kirchengemeinde St. Markus, Regensburg - Ostergottesdienst 2010Direkt zum Inhalt

Kirchengemeinde Sankt Markus

Navigation direkt zum Textanfang

An Ostern 2010 ging es im Familiengottesdienst um einige Wachsfiguren, die in der Markuskirche aufgestellt worden waren. Sie waren Zeugen der Auferstehung Jesu.

Tim und Jana, die beiden Kinder, die sie mit einer magischen Fernbedienung zum Leben erwecken konnten, hörten sich dann – zusammen mit den Gottesdienstbesuchern – an, was diese vier Figuren über die Auferstehung berichteten. Interessanterweise berichteten neben Maria Magdalena und Simon Petrus auch ein Mädchen, das lange im Krankenhaus sein musste und eine Schwarze, die mit ihrem Baby in einem Gefängnis saß, als Zeugen.

Finn wurde später im Gottesdienst getauft, sein Bibelspruch aus 2. Timotheus 1,7: "Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit."

Hier einige Fotos, für die wir wieder Familie Knefeli danken.

Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010 Ostergottesdienst 2010