Internetauftritt der Kirchengemeinde St. Markus, Regensburg

Unsere Gemeinde   Direkt zum Inhalt   

Kirchengemeinde Sankt Markus

St. Markus ist: jung, lebendig, offen, ökumenisch, spontan, unkompliziert und möchte sich entwickeln. Wir wollen eine Welt sein, zu der sich alle unsere Mitglieder gerne zugehörig fühlen. Deshalb ist für uns maßgebend, was unsere Mitgliederbefragung 2004 und 2014 an Ergebnissen erbracht haben.

St. Markus wächst - wir sind ein Neubau- und Zuzugsgebiet. Wir begrüßen ganz besonders unsere neuen Mitglieder!

St. Markus hat ein sehr großes Gemeindegebiet. In Regensburg gehört zu uns alles westlich der Autobahn A93 (Westumgehung) außer die Straßen um das Westbad herum, und außerhalb der Stadt die komplette Großgemeinde Sinzing. In Zahlen sind dies im Moment 2800 Gemeindemitglieder auf mehr als 5000 ha Fläche. Lageplan

Außenansicht der St.Markus-Kirche
Die St. Markus-Kirche in Regensburg-Prüfening
Im Innenraum der Kirche
Im Innenraum der Kirche

Wir freuen uns über einen wunderschönen Kirchenbau in Form eines Bergkristalls, der gerade am Sonntagmorgen im Innern faszinierende Kristall-Lichtspiele an die Wände zaubert. In ihm sind einige weitere Räume versteckt, in denen sich vor allem die Allerkleinsten mit ihren Mamas und Papas tummeln. Dazu gehört ein neues Gemeindezentrum mit viel Licht und Raum für Gestaltung. In ihm ist auch unser Kindergarten untergebracht, der in unserem Stadtteil sehr beliebt ist. Im Jahr 2012 wird auf dem Kirchengelände unsere Kinderkrippe gebaut.

Der Gemeindebereich Sinzing steht am Anfang einer positiven Entwicklung, seit 2011 erstmals unsere dortige zweite Pfarrstelle besetzt wurde und Räume für alle unsere Aktivitäten angemietet werden konnten. Wir freuen uns, dass wir unsere Gottesdienste in der alten romanischen Dorfkirche Sinzings gestalten können.

Die Bergschänke Buchberger hat übrigens wesentlich dazu beigetragen, dass wir bei unserem traditionellen Dreikönigsessen für bedürftige Menschen im Jahr 2012 über 150 Gästen eine Freude machen konnten – vielen Dank!